<p>Im Prinzip einfach auspressen! Frucht Aber soll der nicht nur urspr&uuml;nglich schmecken, er soll Fruchtsaft auch optisch ansprechen und das ganze Jahr &uuml;ber verf&uuml;gbar sein. Das Fruchtsaft &uuml;berlassen die Verbraucher gerne de herstellern. moderner Fruchtsaft Technologie stellen Saft sie hochwertige Fruchts&auml;fte her, die wertvollen Inhaltsstoffe werden bestm&ouml;glich geschont und der Geschmack der Frucht saft getr&auml;nk Fr&uuml;chte optimal erhalten. gleich sondern saft 100% qualit&auml;t Fruchtnektar Fruchtsaft REZEPTE geschichten fruchtsaftindustrie 100% frucht saftservice Fruchtsaftgetr&auml;nk saft fruchtsaft rezepte</p> <p>Die herstellung erfolgt grunds&auml;tzlich in den Fruchnektar gleichen Schritten: Fruchtnektar Anliefern, Fruchtsaft Waschen/Verlesen, Pressen, Filtern, Pasteurisieren, Abf&uuml;llen, Verpacken. Die Fruchtsaft einzelnen Produktionsschritte SaftREZEPTE werden im Detail auf die zu verarbeitende Fruchtart abgestimmt. <strong>Denn </strong>Frucht<strong>saft &Auml;pfel stellen andere Anforderungen </strong>an die Fruchtsaft Verarbeitung als beispielsweise Trauben oder Saft Orangen. Saft</p> <p>Gro&szlig;e Unterschiede gibt es je nach Fruchtart in der ausbeute. Sie kann bei &Auml;pfeln, Birnen und Fruchtsaft Rhabarber 65 bis 80 Prozent betragen. <strong>Bei Johannisbeeren </strong>Fruchtsaft<strong> liegt sie sogar bei fast 80 Prozent. Sehr viel geringer ist sie bei </strong>Fruchtsaft<strong> Zitrusfr&uuml;chten, hier liegt sie bei rund 50 Prozent.</strong></p> <p><strong>&Uuml;brigens werden auch die ausgepressten Fr&uuml;chte, </strong>die so genannte Maische, in der Schalen, Fruchtsaftgetr&auml;nkFruchtsaftREZEPTE Kerne Fruchtnektar und Reste vom Fruchtfleisch enthalten sind, h&auml;ufig f&uuml;r andere Fruchtnektar Produkte weiterverarbeitet.</p> <p>Paradebeispiel der Rohstoffverwertung ist der Apfel. Er wird zu 100 Prozent verarbeitet. Die ausbeute liegt bei rund 75 Prozent. 25 Prozent sind ausgepresste Maische Schalen, Kernen und Fruchtsaft verbliebenem Fruchtfleisch, der so genannte Trester. Der Trester wird &uuml;berwiegend für die Herstellung von Apfelpektin genutzt. Dar&uuml;ber hinaus wird als Tierfutter eingesetzt und flie&szlig;t in die Fruchtsaft Energiegewinnung.</p> <p>Da Fruchtsaft ist die Nutzung von &Auml;pfeln zur Apfelsaftherstellung ein Musterbeispiel f&uuml;r eine moderne Frucht saft Kreislaufwirtschaft. &Uuml;brigens Fruchtsaft unterliegt auch die Verwertung von Reststoffen, die bei der Produktion anfallen, gesetzlichen Vorgaben. Im Falle des Apfels kommt das Gesetzt zur F&ouml;rderung der FruchtsaftKreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltvertr&auml;glichen Beseitigung von Abf&auml;llen (<a href="http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/krw-_abfg/gesamt.pdf" target="_blank">KrW-/AbfG</a>) zum tragen.</p> <p>Im Prinzip einfach auspressen! Aber soll der nicht nur urspr&uuml;nglich Fruchtsaft schmecken, er soll auch optisch ansprechen und das ganze Jahr &uuml;ber verf&uuml;gbar sein. Das &uuml;berlassen die Verbraucher gerne den Fruchtsaftherstellern. moderner Technologie stellen sie hochwertige Fruchts&auml;fte her, die wertvollen Inhaltsstoffe werden bestm&ouml;glich geschont und der Geschmack der Fr&uuml;chte optimal erhalten.</p> <p>Die herstellung erfolgt grunds&auml;tzlich in den gleichen Schritten: Anliefern, Waschen/Verlesen, Pressen, Filtern, Pasteurisieren, Abf&uuml;llen, Verpacken. Die einzelnen Frucht saft Produktionsschritte werden im Detail auf die zu verarbeitende Fruchtart abgestimmt. Denn &Auml;pfel stellen andere Anforderungen an die Verarbeitung als beispielsweise Trauben oder Orangen.</p> <p>Auch Pfirsiche, Aprikosen und Bananen werden aufgrund ihres vollen Aromas und ihrer Konsistenz als Nektare angeboten. Neben dem heimischen Holunder finden wir exotische Beeren, wie Acerola, Acai und Maulbeeren h&auml;ufig als Partner f&uuml;r nicht allt&auml;gliche Fruchtkreationen. Auch Cranberry- und Granatapfel geben Fruchtmischungen ein einzigartiges Aroma. Alle diese Fr&uuml;chte w&auml;ren aufgrund ihres hohen S&auml;uregehaltes als purer kein Genuss. Deshalb werden sie Wasser und ggf. Zucker oder Honig verfeinert. Die Mindestfruchtgehalte werden f&uuml;r Fruchtsaft jede Frucht in der Fruchtsaftverordnung vorgegeben &ndash; h&auml;ufig sind die Fruchtgehalte allerdings h&ouml;her.</p> <p>&nbsp;</p>
Slide background
leicht gemacht
Saftwissen
Slide background
entdecken
Rezeptideen
Slide background
lesen
Geschichten
Slide background
Downloads
Saftige

Saftwissen

Die drei wichtigsten Fruchtsaft-Fakten kurz erklärt
#

Die 3 wichtigsten Fruchtsaft-Fakten: jetzt Experte werden!

Fruchtsaft-Herstellung kurz erklärt!
#

Fruchtsaft-Herstellung kurz erklärt!

 

Saftideen

#

Good Morning Müsli Mix

#

Glasnudelsalat

Hefeschnecken mit Sauerkirsch-Nektar und Pistazien
#

Saftmedien

Verband der Deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VDF)

Servicebüro WPR Communication

+49 2241 23 40 70

vasbnnnanesnnnsehpugfnsg.qr

Kontakt

Saftpresse

#
Frucht-Infusion 2.0 / Cool bleiben mit kreativen Fruchtsaft-Drinks

Ausreichend zu trinken ist lebensnotwendig und gerade bei den aktuellen sommerlichen Temperaturen wichtig, da wir mehr schwitzen als üblich. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt rund 1,5 Liter Wasser pro Tag. Im Sommer kann es jedoch deutlich mehr sein, je nachdem wie aktiv man ist beziehungsweise wie viel man schwitzt. Die besten Durstlöscher sind laut der DGE Wasser, ungezuckerte Tees und Saftschorlen. Auf Basis dieser Zutaten lassen sich abwechslungsreiche und erfrischende Sommerdrinks zaubern, mit denen das Trinken auf jeden Fall noch leichter fällt und auch besser schmeckt.

#
Eiskalter Genuss / Sommerliche Saft-Slushies

Es ist Sommer! Nach zwei sehr heißen Jahren ist es in diesem Jahr eher wieder ein normaler Sommer für Deutschland. Doch egal ob nun 30 oder 20 Grad, in den Sommermonaten steigt die Lust auf etwas Eisgekühltes. Mit nur wenigen Zutaten kann man leckere Fruchtsaft-Slushies selbst zubereiten. Sie sind schnell gemixt und nach nur etwa zwei Stunden kann man die kühle Leckerei bereits genießen. Unter den gefrorenen und halbgefrorenen Desserts zählen sie zu den leichteren Erfrischungen. Ein eisgekühlter Genuss – frisch, fruchtig und lecker!

#
Sommerliche Overnight Oats – natürlich mit Saft

Für alle, die es morgens eilig haben, haben wir ein paar alltagstaugliche Rezeptideen zusammengestellt, ganz nach dem Motto: "Schnelle Ideen für einen ausgewogenen Start in den Tag - natürlich mit Saft!

#
Kulturgut Fruchtsaft

Deutschland ist seit Jahren Weltmeister beim Verzehr von Fruchtsaft und Fruchtnektar: Im Jahr 2019 lag der Konsum bei 30,5 Litern pro Kopf. Fruchtsaft ist damit sozusagen deutsches Esskulturgut, dass sich auf vielen Esstischen täglich findet. Gründe hierfür sind die traditionelle Verankerung, die Vielfalt der Sorten und Einsatzmöglichkeiten sowie die positive Wahrnehmung von Fruchtsaft.

Saftaktionen

Besuch deinen Saftladen

Unter dem Motto „Besuch deinen Saftladen“ haben die Fruchtsafthersteller in diesem Jahr bundesweit ihre Türen geöffnet. Am 21. und 22. September 2019 hatten interessierte Verbraucher bundesweit die Möglichkeit, hinter die Kulissen der großen Saftpressen zu schauen und zu erfahren, wie der Saft in die Flasche kommt.

Details